Reservieren
i Warum muss ich reservieren?

Textilbadetage

Wollten Sie immer schon einmal eine Sauna wie die Thermen Bussloo besuchen, aber irgendwie fehlte der richtige Antrieb? Oder nutzen Sie Saunen, Bäder und Wellnesseinrichtungen lieber bekleidet? Das geht: Besuchen Sie uns doch einfach an unseren Textilbadetagen! In den Thermen Bussloo ist an jedem zweiten und am letzten Dienstag im Monat Textilbadetag.

Das Tragen einer Badehose bzw. eines Badeanzuges oder Bikinis ist an Textilbadetagen von 9.00-23.30 Uhr Pflicht. An allen andere Tagen ist es nicht gestattet, Badekleidung zu tragen.

Der Gedanke an die Nacktheit hält viele Menschen von einem Saunabesuch ab. Um das Saunieren auch für diese Menschen zu ermöglichen, organisieren wir an jedem zweiten und letzten Dienstag des Monats einen Textilbadetag. Sie können alle unsere Saunen, Bäder und Wellnesseinrichtungen in ihrer Badekleidung besuchen. In den Restaurants, Loungeräumen, Ruheräumen und auf den Terrassen ist das Tragen eines Bademantels verpflichtend. Sie besitzen keinen Bademantel? Dann können Sie sich einfach einen bei uns leihen.  

3B5A4978

Ein Besuch in den Thermen Bussloo ist mit oder ohne Badekleidung ein Wohlfühlprogramm für Körper und Seele. Unten stehend finden Sie Informationen dazu, wann die nächsten Textilbadetage stattfinden.

Textilbadetage Sauna 2018


An jedem zweiten und letzten Dienstag im Monat.  

2018

Januar  9. Januar  30. Januar
Februar  13. Februar  27. Februar
März  13. März  27. März
April  10. April  24. April
Mai  8. Mai  29. Mai
Juni  12. Juni  26. Juni
Juli  10. Juli  31. Juli
August  14. August  28. August
September  11. September  25. September
Oktober  9. Oktober  30. Oktober
November  13. November  27. November
Dezember  11. Dezember  25. Dezember: Achtung - kein Textilbadetag

TIPP: Nutzen Sie die Gelegenheit und übernachten Sie im Hotel Thermen Bussloo - buchen Sie ein Textilbadetage Hotelarrangement!

 

Fabeln rundum Badebekleidung in der Sauna

Es wird immer wieder mal behauptet, dass es unhygienisch sei bekleidet in zu saunieren. Das stimmt nicht. Durch die hohen Temperaturen und das zur Reinigung verwendete Chlor bleiben keine Bakterien in der Badekleidung zurück. Es kann allerdings sein, dass ihr Badeanzug oder Bikini etwas schneller verschleißt, wenn sie ihn regelmäßig in der Sauna tragen.

 

Warum mit Badekleidung in die Sauna?

Bei einer Sauna-Premiere ist ein Textilbadetag ideal: So können Sie einfach einmal antesten, wie es ist in der Sauna zu sein. Sie werden schnell feststellen, ob es Ihnen gefällt bekleidet in der Sauna zu sitzen oder ob Sie doch lieber unbekleidet saunieren möchten. Denn Badekleidung und Bademantel bleiben länger nass, als wenn Sie die Sauna nackt besuchen. Vielen Menschen ist das nicht so angenehm, so dass sei beim nächsten Mal an einem regulären Saunatag kommen. Dennoch gibt es auch genügend Menschen, die sich wohler fühlen, wenn sie bekleidet sind. Zwischen den Saunagängen tragen die meisten Besucher einen Bademantel oder wickeln sich in ein Handtuch. Wenn Sie das erste Mal eine Sauna besuchen, werden Sie feststellen, dass es nur wenige Moment gibt, in denen man wirklich nackt ist, so dass Sie womöglich an einem regulären Saunatag wiederkommen. Ihnen gefällt der Besuch in Badekleidung gut? Dann kommen Sie am nächsten Textilbadetag wieder! 

Wollten Sie schon immer einmal die Thermen Bussloo besuchen, war die Hemmschwelle aber doch noch etwas zu hoch?

Besuchen Sie dann einen unserer Textilbadetage, die an jedem zweiten Dienstag und letzten Dienstag des Monats stattfinden. An diesen Tagen ist das Tragen einer Badehose, eines Badeanzugs oder Bikinis ganztägig (9.00–23.30 Uhr) vorgeschrieben. An allen anderen Tagen ist das Tragen von Badekleidung nicht gestattet.

Mehr lesenVerbergen

Wollten Sie schon immer einmal die Thermen Bussloo besuchen, war die Hemmschwelle aber doch noch etwas zu hoch?

Besuchen Sie dann einen unserer Textilbadetage, die an jedem zweiten Dienstag und letzten Dienstag des Monats stattfinden. An diesen Tagen ist das Tragen einer Badehose, eines Badeanzugs oder Bikinis ganztägig (9.00–23.30 Uhr) vorgeschrieben. An allen anderen Tagen ist das Tragen von Badekleidung nicht gestattet.

Direkt reservieren